Berichte

Fahrradtour 10. August 2017

 

Am 10.08.2017 fand unsere Radtour statt. Morgens sah es ja noch ganz schlecht aus mit dem Wetter, aber

pünktlich um 13.00 Uhr, als die Tour losging, kam auch mal die Sonne durch. So ist das, wenn Engel reisen.

Außer Ingrid und Angelika wusste niemand von den 28 Teilnehmerinnen wo es hingehen sollte.

Einige Frauen waren doch ganz schön neugierig. Geht es nach Lachendorf, oder nach Bröckel? Nein, es ging nach Wienhausen. Dort erwartete uns Hans-Heinrich Heitmann um mit uns die Führung: 1000 Schritte durch Wienhausen, zu unternehmen. Es war eine ganz tolle und interessante Führung. Vielen Dank. Nach eineinhalb Stunden, die wie im Flug vergingen, ging es wieder auf das Rad und wir fuhren nach Bockelskamp. Dort, in der Grillhütte, erwartete uns Winfried Gajek mit Kaffee und Kuchen. Den Kuchen hatten Angelika und Ingrid gebacken.

Wie nicht anders zu erwarten hat er super geschmeckt. Auf den Tischen lagen

sogar Tischdecken. Die Beiden haben an alles gedacht. Nach dem Kaffee ging es weiter über das Osterloher Wehr, Oppershausen, Offensen und Schwachhausen zum Allerparadies an der Langlinger Schleuse. Hier kehrten wir zum Abschluss ein und nahmen am Barbecue teil. Im Allerparadies erwarteten uns schon ein paar

Mitglieder die nicht mehr mit dem Fahrrad mitfahren konnten aber gern mit uns zusammen sind.

Ein gelungener Tag ging zu Ende. Ein besonderer Dank nochmal

an Ingrid und Angelika: Das habt ihr super gemacht. Vielen Dank.

 

Hereinspaziert

Die LandFrauenvereine Bröckel, Bockelskamp, Eicklingen, Langlingen, Wathlingen und Wienhausen haben zu Kultur und Kulinarischem eingeladen

Bildquelle: Ariane Schneider

Samstag 04. Februar 2017

LandFrauenfrühstück mit Beate Recker

 

Ich will! Ich kann! Ich darf!

 

Zum LandFrauenfrühstück am 04.02.2017 war der Saal im Gasthaus Angermann-Kuhls mit 93 Personen gut gefüllt.

Die nee 1. Vorsitzende Brigitte Gellermann begrüßte alle herzlich. Zuerst stand das tolle Frühstücksbuffet auf dem Programm. Alle waren hungrig und freuten sich auf die große Auswahl.

Gut gestärkt folgte dann der Auftritt von Frau Beate Recker. Sie ist Motivationstrainerin und hielt ein eindrucksvolles und ausdrucksstarkes Plädoyer über und für die LandFrauen mit einem Vergleich der Landfrauen-Gemeinschaft zu einem Maserati.

Frau Recker zeigte in ihrer überzeugenden Art auf, was alles in den Landfrauen steckt.

          L   Leistung

          A   Aktiv

          N   Neugierig

          D   Dynamisch

          F   Fortschrittlich

          R   Rasant

          A   Aktuell

          U   Unbändig

 

Denn: Tu was du kannst, dort wo du bist!

 

Landfrauen....

... sind gute Gastgeberinnen und Kraftspender!

... sind aktiv und kreativ! 

... lernen gemeinsam, ein Leben lang!

... übernehmen Verantwortung für die Gesellschaft!

... zeigen soziales Engagement

... schaffen Arbeitsplätze und sind Existenzkünstler!

... unterstützen sich gegenseitig!

 

Gemeinsam haben dann alle Anwesenden die von Frau Recker vorher, auf Postkarten verteilen, 13 goldenen Autosuggestionen nicht nur gesprochen sondern sie auch mit Bewegung aktiv benannt. Jede sollte sich morgens 5 Minuten für die eigene positive Einstellung Zeit nehmen.

Ich will! Ich kann! Ich dar! --- Stopp mit der dauernden Rechtfertigung und mal eine Musterunterbrechung wagen.

Abschließend stellte Frau Recker fest: Die Landfrauen können mit dem Maserati mithalten, Sie sind auch schnell, rasant, powervoll und elegant.

LandFrauenverein Langlingen
Foto: Astrid Meyer

 

 

 

 Donnerstag 12. Januar 2017

Gasthaus Duda in Nienhof

 

 

 

 

 

Vorsorgen für alle Fälle - Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und mehr

 

Was unterscheidet eine Patientenverfügung von der Vorsorgevollmacht und warum ist es so wichtig vorzusorgen. In welchen Fällen greift eine Verfügung, wann ist eine Vorsorgevollmacht besser geeignet?

Auf all diese Fragen hat uns  Herr Dr. Ratsch-Heitmann in seinem Vortrag Antworten geben.

Jeder Mensch ob alt oder jung sollte sich Gedanken über eine Patientenverfügung machen. Wer möchte nicht noch alles selber regeln solange er kann. Dieses hat Herr Dr. Ratsch-Heitmann auch sehr überzeugend rübergebracht.

Bildquelle: Astrid Meyer

Jahreshauptversammlung mit Wahlen

Im Anschluss fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen an. Zuerst waren die jährlichen Berichte von Astrid als Vorsitzender und Uschi als Kassenführerin gehalten worden und dann kam der spanende Teil die Neuwahlen. Der alte Vorstand wollte sich nicht nochmal zur Wahl stellen. Seit 4 Jahren wurden schon Nachfolger gesucht und nun doch tatsächlich auch gefunden. Dem neuen Vorstand wünschen wir ganz, ganz viel Erfolg und genauso viel Spaß.

Der neue Vorstand ab Januar 2017

Von links nach rechts:

Martina Baars - Schriftführern

Astrid Meyer - Beisitzerin Hompage und Programmgestaltung

Ingrid Behrens - Reisetante

Angelika Gajek - Reisetante

Birgit Timme - 2. Vorsitzende

Claudia Schäfter - Kassenführerin

Brigitte Gellermann - Vorsitzende

Bildquelle: Antonia Gellermann

Donnerstag 16. März 2017

im Gasthaus Duda

Frau Heike Ressmeyer hat uns so richtig auf die neue Gartensaison eingestimmt. Wir haben ganz viel über den Garten und die schönen Blumen erfahren. Welche Blumen am besten wo gepflanzt werden das sie auch ganz toll blühen. Auch welche Blumen sehr pflegeleicht sind und dann gibt es wieder welche die jedes Jahr einen anderen Standort haben Sie wachsen mal hier und mal dort. Die sogenannten Schleicher.

LandFrauenverein Langlingen
Foto: berggeist007/pixelio.de